Der Bildungswirt

Bildung Schule Kultur Wirtschaft

Der Bildungswirt header image 1

Ein Jahr Bildungswirt – eine Zwischenbilanz

1. Mai 2009 · von Miller · 1 Kommentar Artikel drucken Artikel drucken

365 Tage Bildungswirt-Blog, Grund zum Feiern und Grund für einen ersten Rückblick. Am 01. Mai 2008, am Tag der Arbeit, schrieb ich meinen ersten Blogeintrag und die Hintergrundbühne. Am 17. Mai eröffnete ich den „Bildungswirt“ mit den ersten 10 Artikeln und teilte diese „Medienneuigkeit“ einigen Freundinnen und Freunden per Mail mit; damit war der Startschuss getan. Inzwischen sind es 180 Artikel in 26 Kategorien mit eingebundenen Grafiken und Videos von verschiedenen Autoren geworden.

Eine feste, für den Bildungswirt nicht mehr wegzudenkende Größe ist Frankmackay geworden. Er gräbt aus dem Netz immer Neues aus, kombiniert eigensinnig, zeichnet auch verantwortlich für die jeweils brandaktuelle Medienlese „Aktuell gefiltert und lesenwert“ und den „Lehrerticker“ – immer rechten Spalte – etwa 500 Medienhinweise aus bekannten Netzzeitungen und Blogs.
Als Gastblogger schreiben regelmäßig auch Leo und seit neuestem Heinrich Siebziger. Dazu kamen etwa 300 Kommentare von Leserinnen und Lesern. Die Leserzahl bewegt sich täglich um 150 bis 250. Der höchste Tagesausschlag lag bei 1030 (!) Leserinnen und Leser, viele kommen über die Google-Suchmaschine und werden zunehmend Stammleser.
In den 26 Kategorien wird das Spektrum Bildung, Pädagogik, Didaktik, Bildungspolitik, Unterrichtspraxis, Schule, Kultur, Wirtschaft weitgehend abgedeckt. Artikel wie „Prüfsteine für guten Unterricht“, „Reflektierte Aufgabentypen“, „Bueb in der Mottenkiste“ oder „Übungsstunde: Reflexionen für einen freien Geist“ wurden tausendfach angeklickt. Die größte Aufmerksamkeit, bis in den hessischen Landtag hinein, fand die bisher 9-teilige Artikel-Serie „Abitur verkauft“. Sie führte u.a. zu einer kleinen Anfrage der Grünen im Landtag 2008 und, da das Thema durch die Landesregierung immer noch nicht befriedigend gelöst ist, zu einer aktuell Großen Anfrage der Linken im April 2009. Zu diesem Themenkomplex sind nach wie vor aktuell: der Artikel „Copyrightfrage -9. Nachlese“ und die Interviews mit den bildungspolitischen Sprechern der LandtagsparteienSPD, FDP, Grüne, Linke. (Die CDU schwieg bisher, schweigt auch aktuell lieber hartnäckig, auch eine Art von Kommunikation, wie man spätestens seit Watzlawik weiß).
Eine gute Zusammenarbeit ergab sich auch mit dem großen Politikblog „Nachdenkseiten“, der mehrfach unsere Artikel unter „Hinweise des Tages“ verlinkte und mit dem Blog „Lehrerfreund“, u.a. mit einem Interview zum seltsamen Geschäft mit dem Abitur.

Seit Februar 2009 betriebe ich zusätzlich noch einen Bildungswirt-Blog beim FREITAG. Der FREITAG ist ein ambitioniertes Medienprojekt des Verlegers Jakob Augstein mit seinem sehr engagierten Team in Berlin. Aus meiner Sicht zurzeit das fortschrittlichste Konzept einer Synthese aus Print, Onlinezeitung und Blog-Community. Der Bildungswirt schrieb dort u.a. Beiträge wie „Das Zeitalter des Rhizom“ oder „Looping in der Kapitalismusschaukel“. Einfach mal reinschauen, in der rechten Spalte im Bildungswirt ist der FREITAG ständig unter „Presse“ verlinkt.
Des Weiteren kommentiere ich regelmäßig als Bildungswirt bei der FAZ vorwiegend zu bildungspolitischen und wirtschaftspolitischen Themen.

Was bringt das nächste Jahr?
Mehr Leserinnen und Leser, mehr Autorinnen und Autoren, eine Überarbeitung des Layouts und weiter hohes Engagement, insbesondere bei bildungspolitischen und didaktischen Fragen. „Hast du etwas zu sagen“, Lust mitzumachen, selbst zu bloggen? – gerne, nur zu! Willst du das Spektrum der Themen hin zu philosophischen Fragen erweitern? – willkommen im Club, gern wollen wir lesen, was du zu sagen hast.

Zum ästhetischen „Film-Klang-Wohlfühlen“ empfehle ich zum 1.Mai aus den Bildungswirtbeiträgen: Grover Washington, Peter Fox und Mutu. Klicken, hören, sehen.

Freundliche Grüße
Euer Bildungswirt / Michael Miller

Einige Bilder und Grafiken aus dem Bildungswirt – einfach anklicken und ihr landet auf dem Großbild mit Artikel …

Babygesicht

Erstellt mit http://wordle.net/create
Erstellt mit http://wordle.net/create

peking-platz-des-himmlischen-friedens-maoshape020hr2-5-8-2008Konflikt Objekt Kompetenz Bildungsstandards

Kommunikative Kompetenzen, Personal Kompetenzen, Soziale Kompetenzen, Methodisch-instrumentelle Kompetenzen, Soziale Kompetenzen

Kommunikative Kompetenzen, Personal Kompetenzen, Soziale Kompetenzen, Methodisch-instrumentelle Kompetenzen, Soziale Kompetenzen

Schwebend dem Gipfel entgegen, Miller 2008

Schwebend dem Gipfel entgegen, Miller 2008

operatorenradfreitag-cover-26-02-2009-zitat-bildungswirt2

Kinoeintrittskarte: Die Klasseludwig_von_friedeburg_2009_ig_metall-veranstaltung_frankfurt

Kategorien: Allgemein · Bewusstsein · WEb 2.0

1 Antwort bis jetzt ↓

  • 1 Claudi // 1 Mai 2009 um 12:29

    Gratulation! Guter Blog, viele interessante Anregungen, z.B. die „Übungsstunde: Selbstreflexionen eines freien Geistes“.Ich lese den Bildungswirt erst seit kurze Zeit und werde ihn weiterempfehlen.

Hinterlasse ein Kommentar