Der Bildungswirt

Bildung Schule Kultur Wirtschaft

Der Bildungswirt header image 1

Hide aways zur Chillout-Zone mit Relax-Treatments

23. März 2009 · von frankmackay · 4 Kommentare Artikel drucken Artikel drucken

werbung-fur-baby-text-und-bilder-witze-18032009-15-59-49

Diesen Flyer bekam ich gleich nach der Geburt meines Sohnes im Krankenhaus. Viel spannender, sowie inspirierender finde ich die Bilder und Reiseberichte von „Siljas Reisen“ und den Möglichkeiten mit kleinen Menschen die Welt zu entdecken – ohne Shuttleservice vor der Hoteltür.

Kategorien: Vorbilder

4 Antworten bis jetzt ↓

  • 1 Gestern im Unterricht - und darüber hinaus (Sinnbefreit im Dachgeschoss) // 24 Mrz 2009 um 00:41

    […] endlich den ein oder anderen Beitrag zu Gemüte geführt. Zuerst etwas abgeschreckt von dem Beitrag über Kinderhotels vom 23. März 2009, der aufgrund seiner (inhaltlichen) Kürze einen faden Beigeschmack von […]

  • 2 Miller // 24 Mrz 2009 um 18:07

    Dem Bildungswirt-Autor frankmackay ist zurzeit wohl das Hemd näher als die Jacke. Oder sagen wir besser: der neue Erdenbürger näher als die Welt oder die weite Blogosphäre. Das kann ich gut nachvollziehen und gratuliere deshalb noch einmal ganz offiziell ihm und der Mutter Julia zum Wonnebaby Timon.
    Dann auch noch die mannigfaltige Kinderhotel-Werbung, die neueste Windelsorte, die tausend Tipps … Aber demnächst gibt es im Bildungswirt wieder argumentative Artikel, gelle?

  • 3 Chill Musik // 26 Mrz 2009 um 08:01

    Chillout & Wellness schon für Babys? Die sind doch entspannt wie kein anderer. Naja gut, warum nicht:-)

  • 4 Miller // 26 Mrz 2009 um 18:11

    Entspannte Eltern, entspannte Kids und eine kleine Anekdote zur 2. Stufe der moralischen Entwicklung eines Kindes (für frankmackay im Vorgriff).
    Sagt mein 3-Jähriger: „Papa, wenn ich mal wieder auf die Welt komme, dann werd ich ein Ankylosaurus“.
    „Ja, warum das denn“, frage ich.
    „Ja, dann kann ich mit meiner großen Keule den Allosaurus und den Tyrannosaurus Rex hauen. Die wollen immer die Pflanzenfressersaurier essen. Und das dürfen die nicht.“

Hinterlasse ein Kommentar