- Der Bildungswirt - http://www.bildungswirt.de -

Kreative Pause beim Bildungswirt

[1]

Der Bildungswirt (Michael Miller, Frankmackay und Leo) zieht sich für eine kreative Pause zurück – 24. Dezember bis 04. Januar 2009 — In-die- Sonne-blinzeln, Saxophon spielen, plauschen, wirklich interessante Bücher schmökern, im Liegestuhl faulenzen, neuen Ideen und dem Kaffeegeschmack nachspüren …

Ab dem 05.Januar geht’s mit Elan wieder in die Blogosphäre, Themen im Überfluss!
Wie verhält sich der freundlich unkalkulierbare Hesse [2]am 18. Januar ? Koch gegen Schäfer-Gümbel? Winkt doch noch Jamaika? Gibt es einen Aufbruch in der Bildungspolitik [3]? Der gute Lehrer [4]und gefragte Vorbilder [5]– Dauerthemen? Abitur verkauft, [6] hoffentlich nur ein vorübergehender bildungspolitischer Fehltritt? G8/G9-Debatte [7]im Kompromiss beerdigt? Der nationale Bildungsgipfel [8]als Rohrkrepierer? Bildungsstandards [9] – worin besteht die Crux? Die Geist-Gehirn-Debatten [10] als Konstruktionen im Kopf und Vorfreude im Leib? Und last but not least: die Wirtschaft – Finanzwirtschaft [11], Realwirtschaft, Gastwirtschaft [12], dazu die TV-Wirtschaft und die Medienkrise [13]einer freiwilligen Eintönigkeit im mainstream? Themen, soweit das Auge reicht. Um im Meer [14] der unendlichen Phänomene nicht unterzugehen bedarf es einer geschulten Aperspektivität (Jean Gebser). Dazu nächstes Jahr mehr mit zusätzlichen Mitarbeitern [15]/ Autoren/ Kommentatoren/ kritischen Lesern [16] – und alles natürlich auch in der weiblichen Form, der neuen bloggenden Frauenpower [17].

Macht’s gut, frohe Weihnacht, erholsame Tage, Prosit Neujahr, don’t worry be happy …
Euer Bildungswirt