Der Bildungswirt

Bildung Schule Kultur Wirtschaft

Der Bildungswirt header image 1

1. Blogger erhält Nobelpreis für Wirtschaft – Paul Krugman

14. Oktober 2008 · von Miller · Keine Kommentare Artikel drucken Artikel drucken

Der international bekannte amerikanische Ökonom, Paul Krugman erhält den diesjährigen Nobelpreis für Wirtschaft. Der regelmäßige Blogger, der Kolumnist in der New York Times spricht politisch Klartext: Er geißelt vor allem die völlig verfehlte Wirtschafts- und Sozialpolitik der USA und des Präsidenten Georg W. Bush. Er zeigt immer wieder in seinen Blog-Beiträgen, dass die soziale Ungleichheit politisch von den Konservativen gewollt ist. Die Titel heißen z.B. „Stranded in Suburbia, Don’t Cry for Me, America oder Trouble with Trade“. Ein breites Publikum feiert ihn als politisch-ökonomischen „Pop-Star“, der den Neo-Liberalismus in die Schranken weist,d.h. vor allem die blinde Herrschaft der Finanzmärkte brechen will. Seine Vision: ein gerechtes Amerika der sozialen Marktwirtschaft mit geregelter Globalisierung.

Die Akademie würdigte die Arbeit des Preisträgers: «Er hat die separaten Forschungszweige über den internationalen Handel und die Wirtschaftsgeographie zusammengeführt», die bisher anerkannte „Theorie der komperativen Kostenvorteile“ essenziell weiterentwickelt.

Auch die FAZ würdigt den Vordenker, den Visionär Paul Krugman. Es schreibt der Herausgeber, Frank Schirrmacher, höchstpersönlich! Irgendwie ist ein neuer milder und kritischer Geist in ein Stockwerk der FAZ eingezogen. „Ein deutscher bürgerlicher Liberalismus, der auf sich hielte, sähe in diesem Nobelpreisträger seine Zukunft.“

Also, liebe Blogger: Ihr seid alle potenziell preisverdächtig. Es muss doch nicht immer gleich Alfred Nobel sein und 1 Million Euro auf’s Konto. Vielleicht geht auch etwas dazwischen: ein paar grüne Scheine, Ruhm und Ehre, nicht nur in der Blogosphäre.

Kategorien: Abitur · Bildung · Gesamtschule · Hauptschule · Literatur / Film · Vorbilder · WEb 2.0 · Wirtschaft

0 Antworten bis jetzt ↓

  • Es gibt keine Kommentare bis jetzt...

Hinterlasse ein Kommentar