Der Bildungswirt

Bildung Schule Kultur Wirtschaft

Der Bildungswirt header image 1

Der gute Lehrer…

8. Oktober 2008 · von Miller · 2 Kommentare Artikel drucken Artikel drucken

… in Ergänzung zu den 10 Prüfsteinen eines guten Unterrichts .

Miller 2007, Lehrerrollen - Erwartungen, Visionen. Aus Lob der pädagogisch-gastronomischen Vernunft 2008
Miller 2007, Lehrerrollen – Erwartungen, Visionen. Aus: Lob der pädagogisch-gastronomischen Vernunft 2008

Der gute Lehrer ist vornehmlich nicht mehr reduzierter Fachexperte (»Wissensvermittler«) mit dem Nürnberger Trichter im Gepäck, sondern vor allem Initiator, Berater und Organisator von neuen Lernkulturen. Wenn es komplexe Aufgabenstellungen auf schwierigem Gebiet erfordern, kann auch alle zwei Monate der pointierte Lehrervortrag (Vorlesungscharakter) zum neuesten Forschungsstand gehalten werden. Der gezielte Lehrervortrag ist eine Methode unter vielen. Aktives Zuhören, Mitschriften und anschließend vertiefende Erörterungen gehören zwingend ab der 7. Klasse ins feste Repertoire. Das Ziel der gemeinsamen Sache, die bisher zurückgelegten Wege bedürfen der wiederholenden Reflexion in der Gruppe.
Des Weiteren gibt es andere wichtige Lehrerrollen: immer mal wieder Moderator und Entertainer sein, der angenehme Atmosphären schafft. Einfaches Kriterium: Wenn es in einem Unterricht über längere Zeit nichts zu lachen gibt, läuft etwas total falsch! Die dicke Luft ist dann buchstäblich zu riechen. Vergessen wird vom Lehrer: Der Mensch ist ein emotionales und lachendes Wesen und kein kognitiver Maschinenkrüppel.

(Textauszug: Michael Miller 2008, Lob der pädagogisch-gastronomischen Vernunft . Alle reden von Schule, was ist zu tun, S. 57)

Weitere Links: Vortrag Dr. Miller – Führungskräfte in der eigenverantwortlichen Schule – Neue Lernkulturen 16.11.2007

http://www.uni-frankfurt.de/fb/fb04/download/Rauin_Studierverhalten.pdf
Bei Prof. Rauin, Uni Frankfurt, wäre zugespitzt zu fragen: Hat er mit seiner aufwendigen Lehrerstudie Recht oder will wer nur geschickt provozieren? Der Bildungswirt wird demnächst solche Fragen und mögliche Antworten prüfen.

Kategorien: Bewusstsein · Bildung · Bildungsgipfel · Bildungsstandards · Uni · Unterricht · Vorbilder

2 Antworten bis jetzt ↓

  • 1 Spamschlucker // 8 Okt 2008 um 01:12

    ??? = Mediator, damit auch die sozialarbeiterische Funktion nicht zu kurz kommt.

    Grüße
    stephan@spamschlucker.org

  • 2 Maria S. // 9 Okt 2008 um 19:26

    Übersichtliche Grafik für zukünftige Lehrerrollen. Wer beherrscht diese in der Alltagspraxis? Die Unis und Studienseminare haben da viel zu tun, mit kleingehackter Modularisierung wird das nicht zu leisten sein. Wie bekommen wir bessere Lehrer in die Schule? Die Studie von Prof. Rauin legt da den Finger in die Wunde – und wie weiter?

Hinterlasse ein Kommentar