Der Bildungswirt

Bildung Schule Kultur Wirtschaft

Der Bildungswirt header image 1

Ypsilanti – Koch und der Hesse an sich

18. August 2008 · von Miller · 1 Kommentar Artikel drucken Artikel drucken

Der Hesse an sich ist wild, wild entschlossen – entweder brutalstmöglich aufzuklären oder, wenn es denn sein muss, zweimal gegen die Wand zu laufen. Der Hesse rückt gern Stühle und mag heiße Sitzkissen, insbesondere in Wiesbaden. Tiefsinnige Bekenntnisse werden von ihm immer und immer wieder verlangt: zur abgerissenen Mauer, zum Staatsschutz, zum Gummischutz, zur Hessendemokratie mit frei floatenden Mehrheiten, zu Eschwege, Hanau und Heppenheim. Er ist herzlich, dezent stur und kann Einmischungen aus Berlin überhaupt net ab. Aber, wie gesagt, der Hesse an sich ist wild, hat stets ein Lied auf den Lippen, ist Stöffche süchtig, extrabreit, auch in extra 3.

Kategorien: Abitur · Allgemein · Dunkelkammer

1 Antwort bis jetzt ↓

  • 1 fuchs // 21 Aug 2008 um 23:53

    der film ist echt genial! lange nicht mehr so gut gelacht! danke!!!

Hinterlasse ein Kommentar