Der Bildungswirt

Bildung Schule Kultur Wirtschaft

Der Bildungswirt header image 1

Fußball – Feuerwerk der Metapher (3)

20. Juni 2008 · von Miller · 1 Kommentar Artikel drucken Artikel drucken

Deutschland – Portugal. Das Wunder von Basel. Durch Teamgeist herbeigekickt, Schweini, Klosi und Balli haben gnadenlos zugeschlagen, dem strömenden Regen getrotzt und den haushochen Favoriten mit dem System Löw entzaubert. Trainer Scolari meinte trocken: „Deutschland ist Deutschland“!(während Jogi in der Verbannung hinter der Glasscheibe seine Emotionen sortierte). Und das alles nicht mit Rumpelfußball, sondern durch eine Leistungsexplosion hin zu einem modernen, schnellen und dynamisch-kämpferischen Spiel. Kaiser Franz hat den Nervenkrimi für uns Fans in seiner unnachahmlichen Weisheit zusammengefasst: „Ein tolles Spiel, es ging rauf und runter.“ „Alle waren gelaufen, das war unglaublich, naja beim Ballack-Tor ist „a bißerl geschupst worden.“ Alles im grünen Bereich und „es hätte auch ins Auge gehen können.“ So kennen wir unseren Kaiser. Und Poldi verbreitet beim Interview danach immer diese heitere Gelassenheit: „Super gespielt, supppper gespielt, Wade oder Muskel gezerrt, Wade hat gehalten.“ Auf die Nachfrage zum Halbfinale meint unser Bub: „Jetzt schon über das Halbfinale zu reden ist zu früh.“ Nehmen wir’s gelassen, einer seiner Kumpels wird ihm schon erklären, dass er bereits im Halbfinale angekommen ist.

Schon längst vergessen ist das Österreichspiel, wie Deutschland zitterte und dann geschah es doch: Ballack erlöste Deutschland in der Nervenschlacht von Wien; auch die heilige Johanna von Cordoba konnte das Blatt nicht wenden. Die österreichische Alpenkatze sprang und landete geschlagen auf dem Platz der Wahrheit.

Der nächste Gegner ist immer der schwierigste, egal, ob Kroatien oder Türkei. Die Räume im Mittelfeld werden zugestellt und super, super, super nach vorne gespielt. Das Ziel heißt Endspiel: Deutschland – Holland.

Der Bierabsatz steigt, Deutschland in Hochstimmung, selbstverständlich auch in unserer Kneipe: granatenmäßig, bombastisch, gut!

Kategorien: Allgemein · Unterricht · Wirtschaft

1 Antwort bis jetzt ↓

  • 1 Portugal - Deutschland 2:3! » // 21 Jun 2008 um 01:59

    […] beim 0:2 mit einer B-Elf antraten und zuvor beim 3:1 gegen Tschechien noch überzeugten) hatte sich zwar schon abgezeichnet, dass sie nicht unbesiegbar sind. Doch die Deutschen bedurften einer […]

Hinterlasse ein Kommentar