- Der Bildungswirt - http://www.bildungswirt.de -

Charlotte Roche will neues Buch schreiben

Nachdem „Muschi und Hämorrhide“ brachial am literarischen Sensationsmarkt eingeschlagen habe, erwarte uns bald ein weiterer tabuloser Ritt auf der Jubelkante. Laut dpa sagte Frau Roche: „Wenn ich von den Verkaufszahlen mit Daniel Kehlmanns „Vermessung der Welt“ gleichziehe, werde ich das neue Buch starten.“

Sie interessiere sich zurzeit für das Sexuelle bei Mensch-Tier-Embryonen in Verbindung mit „Bauer sucht Frau“. Die brutalmöglichste Aufklärung sei sie vor allem jungen Frauen in Deutschland schuldig, insbesondere wenn ein Migrationshintergrund vorliege. Der Arbeittitel des neuen Projekts laute: „Das Weiblich-Feuchte im schwarzen Bauer.“

Der Bildungswirt ist jetzt schon gespannt, was allen 2009 von der Inkarnation des schaumigen Scharfsinns geboten wird.

1 Comment (Open | Close)

1 Comment To "Charlotte Roche will neues Buch schreiben"

#1 Comment By F. J. Oderbruch On 24. Mai 2008 @ 15:23

Vielleicht solltest du mal deine Lesenden fragen ( [8]), wo und vielleicht wann sie „Feuchtgebiete“ gelesen haben – dabei kommt dann raus, dass alle das Pflaster vom Buch brauchten und Pink immer schon toll fanden.
Naja, jedenfalls die Freunde Schmidt & Pocher versuchten sich hier auch Frau Roche:
[9]
und doch bleibt mir die Frau sympathisch!